30.10.2017 | Alter: 21

Ebreichsdorf: Fackeltanz OLD an der Spitze

Beim nationalen Dressurturnier in Magna Racino in Ebreichsdorf, das wegen des hohen Nennungsergebnisses sogar auf zwei Vierecken parallel ausgetragen werden musste, gingen Fackeltanz OLD und Stefan Lehfellner von vielen im Vorfeld als Favoriten angesehen in die Inter II – und nutzten ihre Siegchancen.


Für die wirklich sehenswerte Leistung der Beiden vergaben die Richter 72,50. Ein kleiner Fehler in den Einerwechseln kostete noch Punkte, schmälerte aber den tollen Gesamteindruck nicht. Auf den Plätzen zwei und drei reihten sich meine EM-Teamkollegen Belinda Weinbauer mit Fustanella (71,53) und Christian Schumach auf Sinclair Jason (69,73) ein.