07.07.2017 | Alter: 76

Bad Wimsbach: Herzlich Willkommen Lola!

Sie ist da!! Wie ich mich freue!


Foto: Privat

Lola unter Anna-Lisa Schepper. Fotos: Krenz

Nach ihrem Auftritt beim Baden-Württemberger-Landeschampionat in Tübingen/GER, bei dem die dreijährige Tochter meines Lord Leopold Silber gewann, hat Lola nun die Reise zu uns nach Österreich angetreten. Aufgefallen war mir die wunderschöne und sich ungemein elegant und raumgreifend bewegende Braune (M. v. Arcordelli) aus der Zucht von Anna-Lisa Schepper und dem Besitz von Horst Schepper bereits im März beim Freilauf-Wettbewerb in Marbach, den sie, u.a. mit der 10 für den Trab, haushoch gewann. In Tübingen wurden ihre Grundgangarten unter Anna-Lisa Schepper abermals mit Traumnoten bis 9,5 bedacht. Zwar ist Lola nun zugelassen für die Süddeutschen Championate und hätte sicherlich auch Aussicht auf eine Nominierung für die Bundeschampionate, aber wir möchten ihr genügend Zeit geben, sich zu entwickeln – und werden es ruhig angehen lassen. Die sorgsame Behandlung, die Lola bislang bei ihren Züchtern und Besitzern erfahren hat, möchten wir genauso fortsetzen. Lola wurde bei ihrer Reise zu uns übrigens nicht nur von Anna-Lisa Schepper begleitet, sondern auch von Simone Meder. Sie hat die Reise in den Süden als Züchterin meines Lord Leopold gleich für ein Wiedersehen mit ihm genutzt. Es war also regelrecht ein Familientreffen. Wir sind begeistert und freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zukunft mit Lola!