08.04.2012 | Alter: 5

Stadl-Paura: Siege für Augustin OLD, Eichendorff und Della Cavalleria OLD

Gleich drei Siege an einem Tag - das Turnier in Stadl-Paura läuft wirklich super für mich.


Eichendorff. Foto: Dill

Den Auftakt machte Della Cavalleria im St. Georges, den sie sicher mit 73,65 Pozent gewann.

Dann legt Eichendorff in der Grand Prix-Qualifikation für die Kür mit 70,85 Prozent nach und führte ebenfalls die Ehrenrunde an.

Und das Tüpfelchen auf dem i war schließlich Augustin OLD, der für seine herrlich konzentrierte Vorstellung im Special 76,31 Prozent erhielt. Er hat meine Hilfen jeweils toll umgesetzt und mit Piaffen, Verstärkungen und Wechseln der ganz besonderen Art geglänzt. Keine Frage, auch mein Vater und Wolfram Wittig waren sehr zufrieden mit unserer Leistung.