29.02.2016 | Alter: 2

Stadl-Paura: Doppelsieg für Di Navarone

Gleich unser erster gemeinsamer Turnierauftritt endete mit einem Doppelsieg: Di Navarone gewann in Stadl-Paura die M-Dressur mit 74,95 Prozent und die FEI-Junioren-Prüfung mit 73,96 Prozent.


Foto: Team Myrtill

Der Oldenburger Dunkelfuchs von Dimaggio zeigte sich hochmotiviert, nahezu fehlerfrei und ließ sich bereits zu zahlreichen Höhepunkten reiten, was die Richter dann auch mit entsprechend hohen Bewertungen honorierten. Wir beide müssen jetzt als Team noch etwas mehr Routine bekommen – aber der Anfang ist auf alle Fälle sehr vielversprechend!