28.06.2015 | Alter: 2

Fritzens: Doppelsieg für Augustin OLD mit über 80 Prozent

Gleich in seiner ersten Kür nach der längeren Wettkampfpause knackte Augustin OLD in Fritzens die 80 Prozent-Marke.


Fotos: Schreiner

Mit genau 80,825 Prozent war uns der Sieg nicht zu nehmen. Wie schon im Grand Prix, machte Augustin OLD zu unserer beider Lieblings-Kürmusik, nämlich den italienischen Klängen, die uns schon bei den WEG in Caen/FRA Rang sechs einbrachten, einen super tollen Job. Der strahlende Sonnenschein auf dem Schindlhof passte ideal dazu.

Ich bin unglaublich happy, dass das Konzept, Augustin OLD einmal nicht auch in der Hallensaison auf Turnieren zu zeigen, so perfekt aufgegangen ist. Unser Heimturnier vor wenigen Wochen in Achleiten nutzte ich, um Augustin OLD dann sozusagen unter Wettkampfbedingungen zu trainieren. Und nun diese beiden grandiosen Runden auf dem 21. Manfred Swarovski Gedächtnisturnier. Danke, Augustin!! Und danke auch allen, die mitgeholfen haben, diese Erfolge jetzt zu ermöglichen!!