07.06.2015 | Alter: 2

Achleiten: Blind Date gewinnt, Eichendorff Zweiter

Hochsommerliche Temperaturen bei unserem CDI4* auf Schloss Achleiten - und Blind Date und Eichendorff erneut in bestechender Form.


Blind Date. Fotos: Rzepa

Biedermeier/Wibke Bruns

Mit 73,92 Prozent gewann Blind Date die Grand Prix-Qualifikation für den Special am Sonntag und verwies das US-Team Allison M. Brock und Rosevelt auf Rang zwei. An dritter Stelle reihte sich die Österreicherin Astrid Neumayer ein, vor Wibke Bruns/GER, die unseren Biedermeier auf Rang vier ritt.

Mir unterlief auf "Beate" zwar ein Fehler, aber sie war anschließend sofort wieder voll konzentriert und so konnten wir viele Höhepunkte zeigen. Für Blind Date war dieser Erfolg übrigens der 15. Grand Prix-Sieg in Folge.

Im Grand Prix der Kür-Tour musste sich mein 17-jähriger Eichendorff mit 73,56 Prozent lediglich Steffen Peters Nachwuchshoffnung, der achtjährigen Rosamunde, geschlagen geben, die auf 74,56 Prozent kam. Rang drei ging an die Schweizerin Marcela Krinke Susmelj mit ihrem Smeyers Molberg (71,74 Prozent).