07.06.2015 | Alter: 2

Achleiten: Eichendorff Zweiter in der Kür

Mit einer schwungvollen Kür erreichte Eichendorff Rang zwei beim CDI4* Achleiten.


Eichendorff. Fotos: Rzepa

San Francisco OLD/Wibke Bruns

"Edi" kämpfte sehr gut mit (trotz der tropischen Temperaturen), war aufmerksam und ließ sich super von Lektion zu Lektion reiten. Ein kleiner Fehler kostete Punkte, aber das schmälerte die Gesamtleistung meines inzwischen 17-jährigen Routiniers nicht. 76,32 Prozent bedeuteten am Ende Rang zwei hinter Steffen Peters/USA, der sein Nachwuchspferd Rosamunde an den Start brachte, und vor der Dritten Marcela Krinke Susmelji/SUI mit Smeyers Molberg /75,27 Prozent) und der Viertplatzierten Kathleen Raine/USA mit Breanna (75,50 Prozent). Ich bin richtig stolz auf Eichendorff, der sich weiterhin unglaublich konstant in seinen Leistungen zeigt und sich wirklich hervorragend in einem hochklassigen Feld platzierte.

In seinem ersten internationalen St. Georges erreichte San Francisco OLD unter Wibke Bruns/GER 70,97 Prozent - Rang sechs hinter dem Siegerpaar aus den USA, Kimberly Herslow auf Rosmarin (72,10).