29.08.2014 | Alter: 3

Caen/FRA: Augustin OLD abermals Sechster in der Kür

Mit 81,03 Prozent (!!!) wurde Augustin OLD, nach Rang sechs im Grand Prix und im Special, auch in der finalen Kür Sechster.


Foto: Becker

"Ich pack’ es nicht"! Ich bin wirklich sehr stolz auf Augustin und sehr glücklich, aber auch ein bisschen erschöpft, jetzt, wo die ganze Anspannung der letzten Tage von mir abfällt.
 
Den freien Tag zwischen Special und Kür habe ich genutzt, um Augustin auf Trense nur leicht zu bewegen, damit er Kraft für seinen Auftritt im Kürfinale der besten 15 dieser Weltreiterspiele schöpfen kann – und diese Strategie ging auf. Augustin zeigte sich frisch und motiviert. Als wir ins Stadion einritten, in dem die Stimmung wahrhaftig „kochte“, wurde er von der Atmosphäre kurz doch etwas abgelenkt, was man ihm angesichts einer unglaublichen Zahl von 21.000 Zusehern nicht verdenken kann, aber ich konnte ihn wieder gut beruhigen und unsere Kür klappte dann schön präzise mit tollen Übergängen und ausdrucksvollen Piaffen, Passagen und Pirouetten. Es machte unglaublichen Spaß, ihn in diesem Weltklasse-Feld und vor dieser Kulisse vorzustellen.
 
Dreimal Platz sechs bei den Weltreiterspielen – das ist, neben drei fünften Plätzen bei der EM in Windsor/GBR, mein bislang bestes Championatsergebnis und so richtig fassen kann ich es auch noch gar nicht …
 
Nun hoffe ich nur, dass alle wieder gesund und munter zu Hause ankommen. Bis Samstag Früh um 7.00 Uhr mussten die Dressurpferde den Stall verlassen haben, da dann schon die Springpferde für die kommende WEG-Woche in Caen angereist sind. Das österreichische Spring-Team hat nun die Boxen des Österreich-Schweiz-Zeltes besiedelt.

Augustin hat den Stall bereits pünktlich um 6.00 Uhr Richtung Heimat verlassen, um dann, mit Zwischenstopp in Zweibrücken/GER, hoffentlich gesund und wohlbehalten am Sonntagnachmittag Achleiten zu erreichen.
 
Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei meiner Familie, meinem Team und bei meinen Fans für die tolle Unterstützung und das Daumendrücken. Danke! Danke! Danke!!!