07.12.2013 | Alter: 4

Salzburg: Eichendorff erneut Zweiter

Nach Rang zwei im Grand Prix wurde Eichendorff auch im Special von Salzburg Zweiter.


Erneut ging eine sehr feine Runde und ließ sich schön von Lektion zu Lektion reiten. Freude macht mir immer wieder die große Selbstverständlichkeit und auch die Konstanz der Leistung von Eichendorff.

Mit gesamt 72,91 Prozent musste sich Eichendorff lediglich dem Sieger Smeyers Molberg mit Marcela Krinke-Susmelj/SUI beugen (73,93 Prozent). Rang drei ging an Der Stern OLD mit Isabell Werth/GER (72,08).