23.08.2013 | Alter: 4

Herning/DEN: Augustin OLD geht tollen Special

Im Special der EM von Herning/DEN erhielt Augustin OLD 75,11 Prozent und belegte damit Rang zehn.


Fotos: Becker

Augustin konnte seine Leistung aus dem gestrigen Grand Prix sogar noch steigern und ließ sich auch von der ziemlich lauten Geräuschkulisse im Stadion überhaupt nicht aus dem Konzept bringen. Er blieb schön bei mir und präsentierte sich mit viel Ausdruck und Schwung nach vorne sowie absolut lektionssicher. Das war richtig klasse und Augustins beeindruckende Form wurde auch von den Richtern entsprechend honoriert. Ich bin super zufrieden, zumal wir jetzt auch am Sonntag im Kürfinale der besten 15 mit dabei sind.

Welche ungeheure nervliche Anspannung im Special herrschte, konnte man gut bei den Medaillenfavoriten sehen, die sich allesamt verritten. Letztlich ging Gold an die frischgebackene Team-Bronzegewinnerin Charlotte Dujardin/GBR auf Valegro (85,69 Prozent), Silber an die neue EM-Team-Goldgewinnerin Helen Langehanenberg/GER mit Damon Hill NRW (84,33) und Bronze an die Team-Vize-Europameisterin Adelinde Cornelissen/NED mit Jerich Parzival (81,54).

Meine Teamkollegin Renate Voglsang erhielt für ihre feine Vorstellung mit Fabriano 69,24 Prozent und belegte damit Rang 27.

Ganz herzlich gratulieren möchten wir an dieser Stelle Pepo Puch zum EM-Gold in der Para-Dressur Grade Ib. Mit seiner Fine Feeling erhielt der nach einem Sturz bei einer Vielseitigkeit inkomplett Querschnittsgelähmte sagenhafte 76,13 Prozent und sicherte sich damit überlegen, nach EM- und Olympia-Gold 2011 und 2012, erneut den Titel. Was für eine Leistung!!!