30.06.2013 | Alter: 4

Aachen/GER: Das war Pech

Ich habe keine Erklärung dafür - aber kurz vor den Pirouetten fing Augustin OLD heute in der Kür von Aachen/GER an, mit dem Kopf zu schlagen.


Foto: Becker

Die einzige Erklärung, die wir haben, ist, dass sein Fliegenmützchen verrutscht ist und er sich an seinen empfindlichen Ohren gestört fühlte. Vom Sattel aus konnte ich leider nichts tun ... und so war von diesem Moment an die Prüfung nicht mehr gut zu beenden. Am Ende reichte es nur zu einem enttäuschenden 14. Platz. Dabei hatte es so gut angefangen. Was für ein Pech!

Wir überprüfen nun sehr sorgfältig, welche Gründe Augustins Verhalten haben könnte. Dabei ist uns ganz wichtig, organische Ursachen ausschließen zu können, denn das Wohl unserer Pferde geht immer vor.

Beim Abreiten war jedenfalls noch alles in Ordnung. Wahrscheinlich hatten wir heute einfach nur Pech!