07.08.2012 | Alter: 5

Olympia-Tagebuch 29: Im Finale!!

Mit 73,61 Prozent belegten Augustin OLD und ich heute im Special von London Rang 17 und sind damit im Kür-Finale am Donnerstag startberechtigt.


Fotos: Rzepa

Zunächst klappte alles wie am Schürchen: Grußaufstellung, Trabverstärkungen, Piaffen, Passagen und auch der starke Schritt. Nicht gang ideal dann aber der versammelte Schritt und der Übergang in die Piaffe. Da war meine Hilfengebung für Augustin einfach nicht klar genug. Aber nach dieser kleinen Irritation ging es gleich wieder gut weiter - bis zu den Zweierwechseln. Die gingen wegen des Mistens von Augustin leider in wahrsten Sinne des Wortes in die Hose ... Highlights waren anschließend die Pirouetten und die Schlusslinie. Das sind alles gute Voraussetzungen für unseren dritten Auftritt vor dieser sagenhaften Kulisse des Olympiastadions in Greenwich Park. So sehen das auch mein Vater und Wolfram Wittig, die genau wie ich sehr zufrieden waren. Ich freue mich schon sehr auf die Kür!

Erstmals ging Teamgold an Großbritannien mit den Gänsehautritten von Valegro unter Charlotte Dujardin und Uthopia mit Carl Hester. Dagegen riss die Siegesserie der Deutschen nach acht Olympiasiegen in Folge. Bronze sicherte sich die Equipe aus den Niederlanden vor allem durch den sehr starken Auftritt von Adelinde Cornelissen auf ihrem Weltcup-Sieger Jerich Parcival.