04.08.2012 | Alter: 5

Olympia-Tagebuch 24: Einer klappen wieder

Beim morgendlichen Training in London klappen die Einer wieder - die im Grand Prix leider nicht funktionierten ...


Fotos: privat

Die Zeit zwischen den Prüfungen, die ja erst am Dienstag mit dem Special weitergehen werden, nutzten wir allerdings nicht nur zum Intensivtraining.

Wir haben uns noch etwas in London umgesehen und die Cutty Sark, einen 1869 für die Jock Willis Schiffslinie gebauten Clipper, angesehen - inklusiver kleiner Kostümanprobe ... so wild wie Steward Pedro Cebulka haben wir unsere Outfits allerdings nicht gewählt. Er ist aber auch einfach nicht zu toppen mit seinen Kostümen und seinen witzigen Sprüchen.

Im Stadion und Vorbereitungsbereich stehen jetzt Hindernisse, da die Olympischen Wettbewerbe der Springreiter nun angefangen haben.