27.07.2012 | Alter: 5

Olympia-Tagebuch 13: Dach über dem Kopf

So, dank Paketdienst ist nun auch der Schlüssel zum Haus am Greenwich Park in London eingetroffen.


Fotos: privat

Es liegt gerade mal 200 Meter vom oberen Venue-Eingang entfernt. Von dort aus kann man sich per Bus direkt zu den Stallungen bringen lassen. Das erleichtert alles ungemein, denn London füllt sich immer mehr mit Sportlern, Funktionären und Zuschauern, die kreuz und quer durch die Stadt von ihren Hotels und Unterkünften zu den einzelnen Wettkampfstätten wollen.

Damit das Haus am Ende wieder so verlassen wird, wie es meine Eltern vorgefunden haben, ist ein wirklich royaler Schuhabtreter installiert. Dem dürfte kein Sandkorn entgehen aus den österreichischen Sohlen.

Die Box von Augustin OLD ist bezugsfertig. Eichendorff werden wir bei den Walkers zurücklassen - er muss sich als Ersatzpferd "bereithalten".