29.04.2012 | Alter: 5

Hagen/GER: Eichendorff Sechster in der Kür

Noch einmal um zwei Plätze verbesserte sich Eichendorff in der Grand Prix-Kür bei Horses and Dreams in Hagen/GER.


Fotos: Becker

Mit 77,92 Prozent gelang uns außerdem ein neuer persönlicher Rekord. Höhepunkte unserer Kür waren die Traversalen, die Piaffen und Passagen, die Pirouetten - und die Musik und Interpretation der Musik, die mit "sehr gut" (9,0) bewertet wurde.

Gefreut hat mich unser sechster Platz natürlich auch, weil die besten Reiter der Welt am Start waren. So gewann Matthias Aexander Rath/GER mit Totilas die Prüfung vor Laura Bechtolsheimer/GBR auf Mistral Hojris und Kristina Sprehe/GER auf Desperados.