27.05.2018 | Age: 24

Steyr: Sieg für „Fackel“ und Stefan im Grand Prix

Nächste Turnierstation war das nationale Dressurturnier in Steyr, zu dem wir Di Navarone, Fackeltanz OLD und Valentina mitnahmen – und aus vier Prüfungen vier Schleifen mitbrachten.


Fackeltanz OLD und Stefan Lehfellner

Roseborough MT

Dubrovnik NRW und Wolfgang Himsl

Den Anfang machte Di Navarone, der sich immer sicherer in der Grand Prix-Klasse zeigt und in den beiden Inter II-Prüfungen Platz zwei (hinter Fräulein Auguste MJ und Belinda Weinbauer) und mit fast 72,00 Prozent am Sonntag Rang eins belegte.

Fackeltanz OLD und Stefan Lehfellner wachsen ebenfalls immer besser zusammen und feierten im Grand Prix ihren ersten Sieg in dieser schwersten Dressurklasse – mit stolzen 71,20 Prozent!!! Das internationale Startrecht hatten sie sich ja schon verdient – und nun solch ein wertvoller Erfolg gleich noch oben drauf!! Und auch die Vitalis-Tochter Valentina MT gewann die internationale Vorbereitungsaufgabe für Fünfjährige mit Stefan Lehfellner im Sattel (7,66).

Zu diesen tollen Ergebnissen gehören auch noch die Erfolge von Michaela und Wolfgang Himsl: sie platzierte sich mit dem von meiner Mutter gezogenen Roseborough MT in der Junioren Vorbereitungsaufgabe an dritter und in der LP-Aufgabe an zweiter Stelle. Ihr Mann ritt Dubrovnik NRW in dessen ersten beiden Grand Prix-Prüfungen auf die tollen Plätze zwei und drei.