15.05.2018 | Age: 36

München: Mein ganz persönlicher Star

„Stars von Morgen“ – so lautete der Titel der Serie beim Turnier in München/GER und ich finde, dass er perfekt passt für Benaglio.


Benaglio. Fotos: Becker

Roberto Carlos MT und Stefan Lehfellner

„Benni“ machte seine Sache in der Inter II und der S 9 nämlich wirklich klasse und konnte vor allem in der Galopparbeit mit energischen Verstärkungen, schönen Pirouetten und ausdrucksvollen Wechseltouren punkten. Auch die Piaffe-Passage-Tour klappte schon sehr gut, wobei wir hier noch ein bisschen an den Übergängen feilen müssen. Aber insgesamt ist der ja gerademal zehnjährige Fuchswallach bei weiterem Kraftaufbau auf dem besten Wege, ein super Grand Prix-Pferd zu werden. Entsprechend gefreut habe ich mich über Rang vier in der Inter II mit 71,55 Prozent und Platz drei in der S 9 mit 70,63 Prozent, zumal die Konkurrenz wirklich stark war. So gewann Benjamin Werndl/GER auf Famoso (74,07 Prozent) die S 9 und Dorothee Schneider wurde mit Kiss Me (72,86 Prozent) Zweite.

Auch Roberto Carlos ist ein Star von Morgen!! Mit seinen acht Jahren platzierte er sich in der internationalen Kleinen Tour unter Stefan Lehfellner in der Inter I mit fast 70 Prozent an sechster Stelle.